Allgemeines

Support im Projekt

Während der beauftragten Leistung erreichen Sie uns zu den üblichen Bürozeiten auf verschiedensten Kanälen (siehe Kontakt). Sollte darüber hinaus aufgrund individueller Besonderheiten des Auftrages abweichende Leistungszeiten nötig sein, ist das selbstverständlich möglich. Stimmen Sie dies einfach im Vorfeld mit ihrem Ansprechpartner ab.

Direkter, eigener Ansprechpartner

Sie haben während der Beauftragung mindestens einen zugeteilten Ansprechpartner, der alle Leistungen koordiniert. Im Vertretungs- oder Urlaubsfall oder bei besonders großen Projekten kommt entsprechende Verstärkung zum Einsatz.

Gibt es eine Art "Wartungsvertrag"?

Nach dem sogenannten "phasing out", also nachdem eine Leistung erbracht und nicht selten - zumindest teilweise - ins Aufgabenfeld eines eigenen Mitarbeiters übergeben wurde, stehen wir natürlich weiterhin für auftretende Fragen und Probleme zur Verfügung. Dies ist für uns eine Selbstverständlichkeit und regelmäßig im Leistungssoll inbegriffen. Bei Besonderheiten (z.B. große Unternehmen, mehrere Standorte, komplexe Leistung, Einführung neuer Software, etc.) kann im Vorfeld eine Art "Wartungsvertrag" / SLA (Service-Level-Agreement) vereinbart werden, der Ihnen unsere Verfügbarkeit über dies hinaus garantiert - auf Wunsch mit vereinbarten Reaktionszeiten oder Ähnlichem.

Unsere Qualitätskontrolle
Was wir unseren Kunden ans Herz legen, leben wir selbstverständlich vor.
Jede ausgeführte Leistung unterliegt internen Kontrollen, welche je nach Art der Leistung variieren. Generell sind mindestens zwei Personen im Support-Team, so dass im simpelsten Fall das 4-Augen-Prinzip gilt. Je nach Auftrag kommen weitere, beispielsweise automatische, systembasierte Kontrollen zum Einsatz, die dem neusten Stand der Technik entsprechen.
Auf Wunsch (und bei größeren Projekten automatisch) ist ein Monitoring durch den Kunden über Projektmanagement-Plattformen möglich, mit denen Sie den Leistungsstand einsehen können.
 
Preise und Abrechnung
Einzelleistungen sind selten gleich - 
aber aus der Erfahrung heraus vergleichbar

Am Beispiel des Vertragsmanagements ist dies leicht erklärt: 
Dieses ist i.d.R. bei der Begleitung großer Bauprojekte anders, als im Bereich der Mandatsverträge der steuerberatenden Berufe. 
Während im ersten Fall häufig unsererseits Verhandlungen begleitet und Ergebnisse kontrolliert werden, schließen Steuerberater nicht selten auch mündliche Mandatsverträge, was im Streitfall zu Problemen führen kann. Hier könnten wir dann als beispielsweise als Schnittstelle und Koordinator des Vorgehens im Konfliktfall fungieren - entweder aktiv schlichtend oder im Austausch mit beauftragten Rechtsanwälten.

Unsere Preisgestaltung ist daher in einem gewissen Rahmen flexibel. Es besteht sowohl die Möglichkeit der Abrechnung nach Aufwand, nach pauschalen (Projekt-)Preisen oder mit erfolgsabhängiger Variable, da wir nicht durch berufsständische Vergütungsvorschriften in unserer Preisgestaltung bestimmt sind.
Dies werden wir mit Ihnen zu Beginn einer jeden Tätigkeit abstimmen und in kurzen Intervallen abrechnen, so dass Sie hier stets den Überblick behalten.
Vertragslaufzeiten
Unsere Leistungen sind so flexibel wie Sie es benötigen. 
Ob es die punktuelle, einmalige Unterstützung durch einen Experten oder die längerfristige Besetzung einer Vakanz durch ein Interims-Mandat ist - wir richten uns auf Sie ein. Sie erhalten tagesaktuelles Know-How, sofort einsatzbereit und unverbindlich.
Gibt es Risiken? Sind Sie versichert?

Sämtliche angebotenen Leistungen sind durch unsere Versicherung abgedeckt, wie es beispielsweise auch bei Steuerberatern oder Rechtsanwälten der Fall ist. 

Die genauen Summen entnehmen Sie bitte unserem Impressum.

Bei Bedarf kann dies bei der Beauftragung selbstverständlich nachgewiesen werden.

Sie haben noch weitere Fragen?

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gern.